Umweltwissenschaften an der Van Hall Larenstein University of Applied Sciences

Kathrin Buhmann studiert seit zweieinhalb Jahren an der Van Hall Larenstein University of Applied Sciences Umweltwissenschaften und stand uns für ein Interview zur Verfügung.

Wie kam es dazu, dass Sie sich für den Studiengang an der Van Hall Larenstein University of Applied Sciences entschieden haben?
Für den Studiengang habe ich mich relativ spontan entschieden. Eigentlich war ich auf der Suche nach einem Biologie Studium und wollte gerne im Ausland studieren. Bei meiner Suche im Internet bin ich dabei auf Umweltwissenschaften an der Van Hall gestoßen und war dann ziemlich schnell überzeugt, dass das die richtige Wahl für mich wäre.

Wie und wo haben Sie sich über die Studienmöglichkeit informiert?
Alle Informationen die ich brauchte habe ich im Internet gefunden. Über Studieren in Holland und auf der Homepage der Van Hall.

Wie haben Sie die verlangten Sprachkenntnisse erworben?
Während der Anmeldung für die Hochschule konnte man sich auch direkt für einen vierwöchigen Sprachkurs vor Studienbeginn anmelden. Das war natürlich auch eine gute Möglichkeit schon vorher Leute kennenzulernen.

Wie und wo haben Sie sich beworben?
Einfach übers Internet. Da ich zu der Zeit noch für Work and Travel in Kanada war, war es vor Allem auch ein riesen Vorteil für mich, dass die Bewerbung für die Hochschule in den Niederlanden so einfach online funktioniert.

Falls Sie in die Niederlande umgezogen sind: Wie haben Sie eine Wohnung gefunden?
Es war natürlich erstmals nicht so einfach eine Wohnung auf so große Entfernung und in kurzer Zeit zu finden. Aber ich hatte Glück und hab mein erstes Zimmer für die Zeit vom Sprachkurs über eine Gruppe im StudiVZ gefunden. Das war erst nur zur Zwischenmiete, aber danach hatte ich genug Zeit mir eine Wohnung hier vor Ort zu suchen. Hier läuft leider sehr viel über Makler, was oft hohe Gebühren mit sich bringt, aber auch auf Facebook gibt es mittlerweile Gruppen, die die Wohnungssuche hier um einiges erleichtern.

Wie waren Ihre ersten Erfahrungen/Eindrücke (z.B. mit der Sprache, als …)?
Zu Beginn war alles ein ziemliches Durcheinander. Das kam natürlich zum Einen durch die anfänglichen Sprachprobleme, aber auch dadurch, dass die Niederländer in vielen Sachen einfach anders ticken, als man es aus Deutschland gewöhnt ist. Aber hat man sich erst einmal daran gewöhnt, das alles immer etwas chaotisch abläuft, dann lernt man auch schnell alles entspannter anzugehen.

Worin sehen Sie die Vorteile Ihres Studiums in den Niederlanden?
Das Studium hier hat wirklich viele Vorteile. Man arbeitet in kleineren Klassenverbänden und Gruppen, außerdem wird man sehr gut betreut. Man kann sich immer an die Lehrer wenden und bekommt Hilfe bei jeder noch so kleinen Frage.
Ein weiterer Vorteil ist, dass man sein Studium durch Wahlmodule und unzählige Möglichkeiten für Nebenfächer, sowohl an der Hochschule als auch an anderen Schulen oder im Ausland, ganz persönlich und nach seinen eigenen Zielen gestalten kann.

Worin sehen Sie die Nachteile eines Studiums in den Niederlanden?
Ein Nachteil sind sicherlich die hohen Studiengebühren, aber durch Bafög und die Möglichkeit zu niederländischer Studienfinanzierung ist das auch machbar.

Was empfehlen Sie deutschen Schulabgängern, die an einem solchen Studiengang interessiert sind?
Die Hochschule Van Hall Larenstein bietet durch Tage der offenen Tür und Schnuppertage viele Möglichkeiten die Schule vorher kennenzulernen und sich ein eigenes Bild zu machen. Ich würde es auf jeden Fall jedem empfehlen.

Welche positiven und negativen Erfahrungen haben Sie bisher mit dem Studium gemacht?
Auch wenn man irgendwann genug hat von stressigen Gruppenarbeiten, war es auf jeden Fall die richtige Entscheidung an der Van Hall zu studieren.

Was planen Sie für die Zukunft?
Noch bin ich ja mitten in meinem Studium, meine Pläne gehen also noch nicht ganz so weit. Demnächst gehe ich an die Wageningen University, um da mein Nebenfach, den sogenannten Minor, zu belegen und danach kommt nochmal ein halbes Jahr Praktikum auf mich zu.

Würden Sie den gleichen Weg noch mal gehen?
Auf jeden Fall!

Wir bedanken uns bei Kathrin Buhmann!

Wenn du eine Frage an uns, oder eine Hochschule richten möchtest, kannst du das untenstehende Kontaktformular verwenden. Damit die Hochschule Dir antworten kann werden deine Angaben an die Hochschule weitergeleitet. Außerdem erhältst du unseren monatlichen Newsletter der viele Tipps zum Studium enthält. Darüber hinaus werden deine Daten nie an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Meine Anfrage:


Meine Anschrift:

Anrede

Vorname *

Nachname *

Strasse *

PLZ/Ort *

Telefon

E-mail *

Code:

Bitte geben Sie den Code ein: *

* (Pflichtfelder)